Etiketten mit Relieflack

Etiketten mit Relieflack

Relieflacke werden meist für Brailleschriften, taktilen Warndreiecken und dreidimensionales Hervorheben von Schriften und Motiven verwendet. Beispielsweise könnten Wassertropfen auf dem Produkt nahezu echt mit der Relieflackierung aussehen.

Mit dem Relieflack als zusätzlicher Veredelungsschritt werden einzelne Teile im Layout partiell lackiert und somit hervorgehoben.

Partielle Veredelung mit Relief- oder Strukturlacken dienen als Blickfang für Ihre Kunden und das optische Erscheinungsbild Ihres Produktes.

Im Gegensatz zu der alternative Ihr Produkt mit einer Hochprägung zu versehen, wird bei der Relieflackierung auf der Rückseite keine sichtbare Struktur zu sehen sein.

Wir beraten Sie gerne!